Schlagzeug

Am Anfang war der Rhythmus ...

Schlagzeug - ein Begriff, der das Herz vieler Jungenund auch Mädchen höher schlagen lässt.

Das Instrument: Die meisten Menschen setzen das Wort gleich mit dem „kombinierten Schlagzeug“ oder „Drumset“. Die Gesamtskala ist jedoch ungleich größer: Sie umfasst über 100 Schlaginstrumente, darunter Congas, Bongos, Stabspiele und Pauken. Im Idealfall lernt der Schlagzeuger einen großen Teil davon kennen bzw. spielen.

Die Möglichkeiten: Der Schlagzeuger wird prinzipiell in allen Musikepochen und Stilrichtungen gebraucht. Ob im symphonischen Orchester, im Musikverein, in der Big Band oder in der Jazz- und Rockformation - überall kommt er zum Einsatz, auch als Solist und im Percus-sionensemble.

Der Unterricht:  Das ideale Einstiegsalter liegt erfahrungsgemäß zwischen 8 und 10 Jahren. Eine gewisse rhythmische Sicherheit, Koordinationsempfinden im motorischen Bereich, sowie ein gutes Gehör sind hilfreich. Alle diese Fähigkeiten werden jedoch im Unterricht auch erörtert und vertieft. Hilfreich können auch Kenntnisse in anderen Instrumentalfächern, wie zum Beispiel Klavier, sein. Vertieft werden alle diese Fähigkeiten im Unterricht, beim gemeinsamen Musizieren an 2 Schlagzeugen, Begleiten durch andere Instrumente (Klavier, Gitarre und Bass) spielen zu Play-A-Longs und Aufnahmen.

Der Spaß, die Freude am Instrument sollte mit dem regelmäßigen Üben einhergehen.

In der ersten Unterrichtsphase werden Stockhaltung, einfache rhythmische Figuren auf der kleinen Trommel oder Übungspad erlernt. Alsbald werden diese Übungen am Drumset integriert, um die Koordination spielerisch zu integrieren.

 

Lehrkraft:

Torsten Neumaier

Musikschule Rheinfelden (Baden) e.V. - Logo

Musikschule Rheinfelden (Baden) e.V.
Maurice-Sadorge-Straße 6
79618 Rheinfelden

Telefon: 07623/9874
Fax: 07623/63933
E-Mail: service@musikschule-rheinfelden.de

FIRMENNAME | Vorname Nachname|Tel 0000 - 00 00 00 |www.kundendomain.com|info@kundendomain.com