Klarinette

Mit der Klarinette kann in den unterschiedlichsten Stilrichtungen musiziert werden: solistisch und kammermusikalisch von der Frühklassik über die Romantik bis hin zu Filmmusik, Unterhaltungsmusik und Moderne, im Symphonie-Orchester, in der Big Band, im Blasorchester, im Salonorchester, der Volksmusik, dem Jazz …

 

Die Klarinette kommt wohl wie kaum ein anderes Instrument der menschlichen Stimme am nächsten. Somit eignet sie sich hervorragend, um Emotionen auf ganz persönliche Weise vermitteln zu können. Zudem besitzt sie eine erstaunliche dynamische Bandbreite vom kaum hörbaren Pianissimo bis zum kraftvollen Fortissimo, einen enormen Tonumfang von fast vier Oktaven und eine reiche Klangfarbenpallette von samtweich bis brillant, von jubilierend bis melancholisch und von lyrisch bis virtuos; diese facettenreiche und variable Ausdrucksvielfalt bietet zahlreiche Möglichkeiten.

 

An der Musikschule kann man die Klarinette etwa ab dem 8. Lebensjahr erlernen. Es gibt spezielle Kinder-Klarinetten mit weniger Klappen (Gewichtsreduktion und Übersichtlichkeit) sowie enger gebohrten Grifflöchern für die kleineren Hände. Das Zusammenspiel mit anderen Klarinetten sowie ein späteres Umsteigen auf ein „Erwachsenen-Instrument“ sind problemlos möglich.

 

Lehrkraft:

Martin Litschgi

Musikschule Rheinfelden (Baden) e.V. - Logo

Musikschule Rheinfelden (Baden) e.V.
Maurice-Sadorge-Straße 6
79618 Rheinfelden

Telefon: 07623/9874
Fax: 07623/63933
E-Mail: service@musikschule-rheinfelden.de

FIRMENNAME | Vorname Nachname|Tel 0000 - 00 00 00 |www.kundendomain.com|info@kundendomain.com